Musik und Theater

Stadthalle Oelsnitz/Erzgeb.

Stadthalle Oelsnitz/Erzgeb.

Die Stadthalle Oelsnitz/Erzgeb. wurde 1955/56 als Kulturhaus der Bergarbeiter der Region erbaut. Die Planung und der Entwurf des Hauses lag in den Händen des Chemnitzer Architekten Martin Decker. Obwohl die Stadthalle dem Stil der &quotFünfziger Jahre&quot entspricht, stellt sie doch ein Unikat dar. Auch durch die Verwendung bester Materialien, hochwertiger Kunsthandwerksarbeiten und der Kunst am Bau. Einer Tradition in der ehemaligen DDR gewidmet, trug das Kulturhaus später den Namen &quotHans Marchwitza&quot.

Gottfried-Silbermann-Gesellschaft e. V.

Gottfried Silbermann (1683-1753) war der bedeutendste sächsische Orgelbauer. Er lebte zu Zeiten von Johann Sebastian Bach. Sein Schaffen prägte die Orgellandschaft in und um Sachsen. Von seinen 32 erhaltenen Orgeln finden sich noch heute vierzehn im Erzgebirge. Die große Gottfried-Silbermann-Orgel im Freiberger Dom zählt zu den bedeutendsten Musikinstrumenten weltweit. Zur Pflege des Erbes ihres genialen Schöpfers wurde die Gottfried-Silbermann-Gesellschaft als Verein ins Leben gerufen.

Ballhaus &quotTivoli&quot

Die richtige Adresse für große und kleine Events. Ausstattung zum Festsaal mit Tanz- oder Reihenbestuhlung, Rock-Palast, Discothek und Ausstellungssaal. Wir sind Veranstalter, Vermieter und Betreiber. Sächsische Spezialitäten oder festliches Büffet – bei uns kocht ein Meister und ein engagiertes Team sorgt für exzellenten Service .Im Tivoli können Sie natürlich nicht nur zu unserem Abendprogramm feiern. Jeder hat die Möglichkeit, unsere Räumlichkeiten für private Veranstaltungen zu mieten.

Seiten