Autodrom Most, a.s.

Autodrom Most, a.s.
Tvrzova 5
43401 Most-Souš
Tschechische Republik
+420 476 449 970

GPS-Koordinaten

50° 31' 10.2" N, 13° 36' 39.96" E

Bestimmt für

Für Familien mit Kindern
Für Sportler
Für Best Ager
Gruppen
Auto- und Pferderennstrecken

Weitere Informationen

Die Stadt Most wurde schon kurz nach dem II. Weltkrieg zum Gastgeber einer ganzen Reihe von Fahrzeugrennen, die aber auf improvisierten Straßenstrecken stattfanden. Deshalb ist der Bedarf entstanden, einen modernen Ring aufzubauen, der die Parameter für internationale Rennen erfüllen würde. Der Bau des Rings Autodrom Most wurde auf dem Gelände des ehemaligen Tagebaus Vrbenský 1978 begonnen und 1983 beendet. Er ist 4219 m lang und hat 21 Kehren. Hier werden attraktive Rennen veranstaltet, z. B. internationales Rennen Interserie, Europapokal der Trecker Truck Prix, Škoda Octavia Cup, Tschechische und europäische Meisterschaft der Straßenmotorräder, Rennen der historischen F1-Fahrzeuge und viele weitere. Die Schirmherrschaft über den Ring hat 1999 D. Coulthard übernommen. Am Tag der offenen Tür können Sie auf der Rennstrecke mit eigenem Fahrzeug fahren. Seit 2005 schließt das Autodrom auch ein Polygon ein, das unter anderem auch Fahrsicherheits-Trainings anbietet.

Fotogalerie

Autodrom Most, a.s.
Autodrom Most, a.s.
Autodrom Most, a.s.
Autodrom Most, a.s.
Autodrom Most, a.s.
Autodrom Most, a.s.

Virtuelle Besichtigung