Pension & Gasthaus &quotAlte Klosterschmiede&quot

Pension & Gasthaus &quotAlte Klosterschmiede&quot
Burgstr. 2
08344 Grünhain-Beierfeld
Deutschland
03774 / 3 51 77

GPS-Koordinaten

50° 34' 48.72" N, 12° 48' 28.8" E

Bestimmt für

Für Familien mit Kindern
Für Sportler
Für Best Ager
Gruppen
Verpflegung

Weitere Informationen

Die alte Klosterschmiede war mit großer Wahrscheinlichkeit die älteste und größte Schmiede in Grünhain. Das Gebäude der heutigen Gaststätte wurde vermutlich 1632 auf den Grundmauern der Brandruine der alten Klosterschmiede errichtet. 1994 eröffnete Familie Jelinek ihr Gasthaus und eine Pension mit vier Doppelzimmern. Freigelegte alte Mauern und rustikale Balken geben dem Haus ein einzigartiges Ambiente. Auch die saisonal orientierte Küche erweist der Historie des altehrwürdigen Gebäudes ihre Referenz. Das Erzgebirge ist eine Grenzregion. Wer einmal in die Töpfe des Nachbarlandes schauen möchte, der muss nicht erst über den Kamm fahren. In der Alten Klosterschmiede wird die tschechische Küche authentisch zubereitet, denn dem Küchenchef Jindrich Jelinek liegt sie im Blut. Außer den Hausspezialitäten hat der gebürtige Tscheche noch eine besondere Gaumenfreude im Angebot: Alljährlich im März lädt das Gasthaus zur Spezialitätenwoche mit tschechischer Küche und gutem tschechischen Bier vom Fass<br />