See Most / Jezero Most

Jezero Most
Tschechische Republik

GPS-Koordinaten

50° 31' 45.12" N, 13° 38' 13.56" E

Bestimmt für

Für Familien mit Kindern
Für Sportler
Für Best Ager
Gruppen
Talsperren

Weitere Informationen

Der See Most entsteht auf der Stelle des ehemaligen Braunkohletagebaus Ležáky bei Most als ein Rekultivierungsprojekt im Rahmen von Revitalisierungsmaßnahmen nach dem Abbauende. Bei der geplanten Spiegelhöhe 199 m ü. M. sollte er eine Fläche 311 ha, Länge 2,5 km, Breite 1,5 km und Höchsttiefe 75 m erreichen. Bei der Durchschnittshöhe über die Gründungssohle von 22 m wird sein Speicherraum 69,8 Mio. m³ betragen. Die Flutung wurde im Oktober 2008 begonnen und nach dem Einstau 2012 sollte der See über eine größere Wasserfläche verfügen, als der Mácha-See. Um den See herum werden Sportanlagen entstehen, unweit von hier dann ein neues Villenviertel und auf der Stelle der abgerissenen Altstadt ein Miniaturenpark „MiniMost“ - ein filigranes Model der historische Stadt.

Fotogalerie