Flora im Naturschutzgebiet Úhošť

Tschechische Republik

Bestimmt für

Wanderrouten

Weitere Informationen

Der Ausgangspunkt des Ausflugs ist am Bahnhof in Kadaň. Sie folgen der roten Markierung und kommen zum unteren Tor (Žatecká brána) der Stadtmauer (900 m). Danach biegen Sie rechts auf den blau markierten Weg ab, überqueren den Fluss Ohře (Eger) und setzen die Wanderung fort zum Naturschutzgebiet (národní přírodní rezervace) Úhošť (4 km). Sie gehen über den Gipfel mit den Beständen von Felsen-Steinkraut und der Echten Schlüsselblume, der Radegast-Skulptur von dem Kaadener Künstler Herbert Kyscha. Für den Rückweg wählen Sie den rot markierten Weg und gehen bergabwärts nach Pokutice und über den Damm des Wasserwerkes Kadaňský stupeň am Fluss Eger weiter nach Kaaden (Kadaň).
Gesamtlänge der Route: 10 km.