Routen

Chomutover Stadtrunde – Denkmäler

Markt Chomutov
Start: Markt náměstí 1.máje Chomutov
Zuerst schauen wir in die Maria Himmelfahrt Kirche hinein
Wir gehen auf der linken Marktseite weiter – unter dem Laubengang zu dem Haus Nr. 9
Wir gehen zur Ignatius-Kirche – links von der Kirche besuchen wir das Atrium und die Galerie Špejchar
Auf der anderen Marktseite gehen kommen wir zur St.Katharina-Kirche und zum Rathaus.
400 m

Die Fláje-Route

Die Route beginnt in Dlouhá Louka

GRÜN Dlouhá Louka - Pod Vlčí horou
BLAU Pod Vlčí horou – Vilejšov (5km)
ROT Vilejšov – Fláje, kostel (9km)
GRÜN Fláje, kostel/Kirche – Flájská přehrada/Fláje-Talsperre – Český Jiřetín, rozc./Wegteilung – Český Jiřetín (16km)

Wo die alten Bergleute schürften

Von der Eisenbahnstation Bohosudov gehen Sie auf dem BLAU gekennzeichneten Wanderweg, der führt in den Straßen Lindnerova und Dlouhá bis zur Kreuzung mit der Straße B. Němcové. Hier verlassen Sie den BLAU markierten Weg, biegen links ab und kommen auf den Markt Mariánské náměstí. Von hier aus gehen Sie auf einem anderen BLAU markierten Weg durch Krupka zur Wegteilung Krupka-škola/Schule (2,5 km), wo die GRÜNe Markierung beginnt, diese führt Sie aus der Stadt heraus aufwärts in die Berge.

Auf den Spuren der Schlacht bei Chlumec/ Kulm 1813

Der Ausgangspunkt des Ausflugs ist in Varvažov an der Alten Post /Stará pošta und die ganze Tour führt auf dem GELB markierten Wanderweg. Nach und nach sehen Sie einige Denkmäler, als erstes das Russische Denkmal. Der romantische Badeteich ist auch einen Blick wert und Sie gehen bergaufwärts zu der Dominante von Chlumec /Kulm, zu dem Basalthügel Horka. Die Wanderung endet in Přestanov/ Priesten an dem Russischen Denkmal. Der Ausflug kann auch in der Gegenrichtung stattfinden.
Die Route ist ca. 8 km lang und auch für Familien mit Kindern geeignet.

Rundwanderung in der Stadt Most

Der Rundwanderweg um Most wird mit lokaler Wegemarkierung in Form eines roten und weißen Dreiecks gekennzeichnet. Starten können Sie am Bahnhof oder an dem Regionalmuseum (Oblastní muzeum) in Most. Der Streckenverlauf wurde so gewählt, dass von allen Seiten die Aussicht auf die Stadt Most gewährt wird, er führt über die Hügel Hněvín und Ressl. In der Gemeinde Souš können Sie den jüdischen Friedhof besuchen, über einen Umweg die Kirche Mariä Himmelfahrt und das neue Kirchlein. Die Route ermöglicht den Besuchern einen schönen Spaziergang und Kennenlernen der Stadt.

Seiten